Über uns

Kurzbeschreibung "Stuttgarter Winzerbund e.V."

Der Stuttgarter Winzerbund ist ein seit 177 Jahren in der Stuttgarter Vereinsgeschichte stehender, inzwischen den Stadtgrenzen entwachsener Verein.
Es gibt einen Männerchor mit derzeit 17 Sängern die alle Spaß und Freude am gemeinsamen Singen haben.

Ziel des Vereins (etwas mehr als 60 Mitglieder) ist im wesentlichen den Chorgesang und hier insbesondere den Männergesang als kulturelle Gemeinschaftsaufgabe zu fördern.
Der Verein veranstaltet Konzerte, unternimmt Ausflüge und stellt sich mit seinem Singen in den Dienst der Öffentlichkeit.

Die Erfüllung des Vereinszweckes geschieht politisch und konfessionell neutral.

Der Urban

Der Stuttgarter Winzerbund kann auf eine sehr lange Tradition zurückblicken. Im 2. Weltkrieg wurden zwei im Vereinsbesitz befindliche, sehr alte und wertvolle Urbane, trotz eines vermeintlich perfekten Verstecks gestohlen. Bei den Sängern saß der Stachel so tief, dass man bereits 1951, trotz schwierigster wirtschaftlicher Lage, einen neuen Urban stiftete.

Zum Urban gehört seitdem ein Stiftungsbuch, in welchem alle am „Gärtle“ des Urban befindlichen Stiftungen beschrieben sind.

Seit 2006 ist dieser in der Obhut des Liegenschaftsamtes der Stadt Stuttgart. Der Urban kann seitdem im städtischen Weinbaumuseum in Stuttgart-Uhlbach besichtigt werden.

Der Urban